Turnier 2017:

Vom 07. bis 09. April 2017 fand unser großes Spring-und Dressurturnier mit Wertungsprüfungen für die Kreismeisterschaft 2017 des PSK Rems-Murr statt.
Es wurden Prüfungen vom Reiterwettbewerb bis zur Klasse S (Dressur) und Klasse M (Springen) ausgeschrieben.

Ein herzliches Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfern und Sponsoren: klick

Alle Ergebnislisten finden Sie hier: klick

Hier geht´s zum Pressebericht: klick

 

Erfolgsbilanz unserer Vereinsmitglieder:

Dressurprüfung Kl. M**: 7. Platz Sandra Weller mit Fairplay

Dressurprüfung Kl. M*: 3. Platz Sandra Weller mit Fairplay

Dressurprüfung Kl. A: 3. Platz Lorena Eichel mit Sir Rudolpho

Dressurprüfung Kl. A: 13. Platz Anna Allmandinger mit Quintus

Dressurpferde A: 8. Platz Sandra Degele mit Sir Hugo

 

Stilspringprüfung Kl. A*: 5. Platz Elena Brasch mit Coolman

Stilspringprüfung Kl. A*: 9. Platz Simone Weller mit Chios CE

Kostüm-Jump & Run: 2. Platz David Retter mit Don Dokilitas

Kostüm-Jump & Run: 4. Platz Lena Aichholz mit Johnny

Kostüm-Jump & Run: 8. Platz Sina Hauer mit Don Pikolo

Kostüm-Jump & Run: 9. Platz Philin Romano mit Samson

 

Reiterwettbewerb 1. Abteilung:

1. Platz Marie Cujai mit Cajo

2. Platz Leah Eisenbraun mit KissMe

3. Platz Rebekka Wirth mit Pablo

4. Platz Philin Romano mit Samson

5. Platz Christin Klinge mit Moonwalker

6. Platz Sina Hauer mit Don Pikolo

Reiterwettbewerb 2. Abteilung:

1. Platz Sara Kleß mit Snoopy

2. Platz Maren Falkenberg mit Pablo

3. Platz Liv-Kristin Bihler mit Cajo

4. Platz Sophia Dietrich mit Johnny

5. Platz Jessica Beck mit KissMe

6. Platz Carolin Hutter mit Don Pikolo

6. Platz Luisa Höfler mit Yakari

Reiterwettbewerb 3. Abteilung:

1. Platz Anna Sophie Okker mit Snoopy

2. Platz Jessica Pötsch mit La Lina

3. Platz Alicia Krötz mit Don Pikolo

3. Platz Annika Vogler mit Tessi

5. Platz Ammalisa Burkei mit Louis

5. Platz Lina Roth mit Yakari

 

 

 


Turnier 2016:

Vom 15. -17. April 2016 fand auf unseren neuen Reitböden das diesjährige große Spring- und Dressurturnier bis Klasse M*, Führzügel und einem Jump & Run statt. Mit Kreismeisterschaftswertung in den Klassen A, L und M für Springen und Dressur.

Modus der diesjährigen Kreismeisterschaft Rems-Murr-Kreis 2016 finden Sie hier: klick

Ergebnisse finden Sie hier: klick

Herzlichen Dank allen Teilnehmern, Besuchern, Sponsoren und Helfern für das schöne Turnier-Wochenende.

 

  


Nachbericht:

Kreisreiter trotzen dem Regen

Im Vorfeld hatten sich über 520 Starter für das diesjährige Dressur-und Springturnier mit Kreismeisterschaftswertung angekündigt - ein erfolgreiches Turnierwochenende für Teilnehmer und Veranstalter.

Am Freitagnachmittag starteten vorerst die Dressurreiter in das Turnierwochenende, beginnend mit der Dressurpferdeprüfung der Klasse A. Diese Prüfung dient dazu die jungen Pferde auf dem Turnier vorzustellen und sie an die unbekannte Atmosphäre gewöhnen. In dieser Prüfung bewiesen auch die Schorndorfer Reiter ihr Können. Sandra Degele belegte mit Sir Hugo den 2. Platz und Lilli Fink mit Calimera den 7. Platz.

Weiter im Programm standen die Dressurreiterprüfungen der Klasse A und L an, in denen insbesondere auf das Einwirken und der Sitz des Reiters geachtet wurde. Auch hier erritt sich die für Schorndorf an den Start gehende Lilli Fink einen 12. Platz in einem Starterfeld von knapp 40 Reitern in der Dressurreiterprüfung der Klasse A.

Der Samstag begann mit eine Dressurprüfung der Klasse M, bei der Sandra Weller vom gastgebenden Verein mit Fairplay einen sehr guten 3. Platz erreiten konnte.

Im Anschluss an diese Prüfung fanden verschiedenen Springprüfungen der Klasse A und L statt. Yvonne Schmidt vom Reitverein Schorndorf belegte in der Stilprüfung der Klasse A mit Chayenne einen tollen 9. Platz.

Der dritte und letzte Tag war das Highlight des Turnieres. Vor allem in der Prüfung für die jüngsten Teilnehmer, einem Führzügelwettbewerb, war der Reitverein Schorndorf mit 6 von 10 Startern stark vertreten. Der Verein unterstützt auch hier die Vereinsjugend, indem er seinem Nachwuchs ohne eigenes Pferd einen Turnierstart auf seinen Vereinschulponys ermöglicht. Ebenso stand an diesem Turniertag auch der vor allem beim Publikum beliebte Teamwettbewerb "Jump and Run" auf dem Programm. Hierbei absolviert zunächst der Reiter einen Springparcours von 5 Hindernissen. Nach Übergabe der Gerte absolviert der Läufer den Parcours. Das Schorndorfer Team der beiden Geschwister Victoria und Julius Böse landete nach einer schnellen Runde auf einen knapp geschlagenen 2. Platz.

Krönung dieses tollen Turnierwochenendes war der Preis der Stadt Schorndorf- in Fom einer Springprüfung der Klasse M*. In dieser Prüfung gingen auch regionale Größen an den Start und kämpften um den Sieg mit spannenden Ritten. Sieger waren Michael Werner mit La Coeur vom RFV Heuchlingen und Sebastian Heller mit Cordial S vom RV Winnenden.